Naturfarm Rhodos - Urlaub beim Selbstversorger

Im Urlaub auf Rhodos die Vorteile der Selbstversorgung erkennen oder einfach nur genießen

Naturfarm Rhodos - Urlaub beim Selbstversorger

Wasser

Wasser ist bekanntlich die Quelle allen Lebens. Ohne eine immer volle eigene Wasserquelle mit großer Pumpe wird die Bewässerung einer ausreichend großen Fläche zur Selbstversorgung mühsam. Mit den Mengen und Druck öffentlicher Wasserversorgung ist die Bewässerung langsam und sehr teuer. Meine Pumpe bringt 200 Liter/Minute, das öffentliche Netz keine 20 Liter/Minute. Ich brauche mit einer 2 KW Pumpe und einem Timer 2 Stunden täglich, um die etwa 10.000 Liter Wasser auf den bewirtschafteten Acker von etwa 1200 m² zu bringen. Mit öffentlichem Wasser würde ich den halben Tag nur mit Bewässern zu bringen.

In Deutschland hat man in den Jahren 2017-19 zu spüren bekommen, wie es ist, wenn es 4 Wochen super heiß ist und nicht regnet. Auf Rhodos haben wir jedes Jahr 7 Monate hintereinander dieses Wetter ohne Regen. 220 Millionen Hilfe für die „Dürreopfer“ in der deutschen Landwirtschaft war das der Regierung 2019 wert. Ich warte immer noch auf die 1,5 Milliarden für 7 Monate als Dürreopfer.

Ich glaube, damit ist die Bedeutung von ausreichend eigenem Wasser ausreichend dargestellt.

Ein umfangreiches Wasserleitungssystem für die Bewässerung ist noch erwähnenswert. Ich habe über 500 Meter Wasserleitung und 60 Ventile verlegt. Selbst meine starke Wasserpumpe schafft es nicht gleichzeitig alle Flächen gleichmäßig zu bewässern. Ich muß den Acker in 6 Abschnitten bewässern, was etwa 2 Stunden dauert. Allerdings ist ein Timer im Einsatz, der die Pumpe alle 3 Minuten für 2 Minuten ausschaltet. Die 2-KW Pumpe hat dann das Wassersteigrohr tatsächlich leer gepumpt und statt 200 Liter / Minute kommen nur noch 50 Liter hoch bei gleichem Stromverbrauch. In 2 Minuten ist das Rohr aber wieder voll. Diese Zeit nutze ich, um die verschiedenen Ventile zu öffnen und zu schließen. Aus der Not eine Tugend machen ist bei Selbstversorgung ein wichtiger Faktor; eigentlich in allen Bereichen des Lebens.